Aktuelle Meldungen

07. Windmond a.U.162
NEUE Zutrittbeschränkungen zu Burg/Sippung:
Ab sofort gilt die profane 2G Regel. Anmeldung ist für Einreiter und Sassen der First im Felde notwendig.

29. Herbstmond a.U.162
Zutrittbeschränkungen zur Burg/Sippung:
Es werden nur Sassen eingelassen die COV Geimpft oder Genesen sind oder einen PCR-Test einer offiziellen Teststation (Gültigkeit 48 Stunden) haben. (Rt Anblick führt diese vor Ort vor Einlass auch durch.) Dieses wird vor Einlass geprüft und protokolliert.

14. Brachmondmond a.U.162
dhR First im Felde freut sich Euch wieder zu seinen Kristallinen in der Burg Schloß am Stein einladen zu dürfen.
Nähere Informationen: Direkt zur Netzburgseite "Sommerung" hier klicken.

26. Lethemond a.U.161
dhR First im Felde freut sich Euch wieder zu seinen Netzburg-Kristallinen einladen zu dürfen.
Nähere Informationen im internen Schlaraffenbereich. Direkt zur Netzburg-Information, hier klicken.

19. Lethemond a.U.161
Liebe Freunde! Aufgrund der von der Regierung heute beschlossenen Maßnahmen sehen wir uns gezwungen die Burg zu schließen.

Nachfolgend wendet sich OÄ Rt Portemonnaie an Euch:

R.G.u.H.z.!
Lulu liebe Freunde!

Auf Grund der neuen Bestimmungen und vor allem um auf eure Gesundheit zu achten habe ich mich nach Absprache mit meinen Ambtsbrüdern entschlossen, ab sofort die Abhaltung von Sippungen bis auf weiteres einzustellen. Wir werden ab nächster Woche versuchen, wieder virtuelle Kristallinen zusammenzubringen. Diese Maßnahme habe ich getroffen, damit wir uns nicht unnötigen Gefahren aussetzen müssen. Das Spiel Schlaraffia und unsere Freundschaft wird auch diesen 2. Schlaraffischen Lockdown überstehen, ich hoffe doch in Bälde wieder mit euch sippen zu können. Bis dahin sind wir auf das Internet angewiesen.
Bitte achtet auf eure Gesundheit.
Mit freundschaftichem LULU
Ritter Portemonnaie
Rt. Anblick, Rt. Lord Drive


Anmerkung des Netvogt:
Ich bitte um Verständis, dass in dieser Woche noch keine Netzkristalline stattfinden kann.
Ab nächster Woche (29.10.) ist es wieder soweit. Informationen über die Möglichkeit der Teilnahme folgen am Wochenende!
Euer K und Netzvogt

9. Lethemond a.U.161
Bei der zweiten unter den profanen Coronabedingungen stattgefundenen Sippung konnten wir feststellen, dass die profan bedingten Änderungen einer kurzen Eingewöhnungszeit bedürfen, ein fröhliches Sippungsgeschehen jedoch auch unter Einhaltung der profan verursachten Sicherheitsregeln möglich ist.

1. Lethemond a.U.161
Das hR First im Felde gibt Kund und zu wissen:
Auch unter Einhaltung der profanen Vorschriften ist ein fröhliches und geselliges Sippen möglich!
Der güldene Ball durchdringt Masken und Plexiglas als wären diese nicht vorhanden - LUdite LUdum !

20. Herbstmond a.U.161
Die Sommerung a.U. 161 hat mit der Kristalline am 17. Herbstmond einen schönen Ausklang gefunden.
Wie für alle Reyche des Uhuversums lässt auch für dhR First im Felde die profane Situation noch keine 100%ige Vorhersage zu, ob wir sippen können. Wir bemühen uns, den Start der Winterung 161/162 trotz der profanen Unbillen zu ermöglichen. Unsere geräumige Burg ist ein - Uhu sei Dank - großes Plus. Details hiezu lest bitte auf den entsprechenden Seiten unserer Netzburg in den Rubriken Sippungsfolge und Anmeldungen.
Um Sippungen möglich zu machen sind viele Vorbereitungen und Anpassungen notwendig, da die profane Lage aber Unsicherheit erzeugt, freuen wir uns grundsätzlich auf unseren schlaraffischen Spielbeginn.
Bei den inzwischen üblichen kurzfristigen profanen Meldungen kann es natürlich sein, dass sich diese auch auf das Uhuversum auswirken. Solche kurzfristig nötige Änderungen teilen wir so zeitnah wie möglich hier mit! Auch ist die Benützung der Quasselstrippe ein probates Mittel um herauszufinden "wie denn was und ob" ist.
Im Sinne von Freundschaft und Humor - uhuhertzliche LULU

22. Erntemond a.U.161
Vielliebe Freunde in Uhu!
Viele fragen sich aufgrund der profanen Situation, ob, wann, wie heuer gesippt wird.
Daher einige Informationen, wie die bisherige Planung der First im Felde aussieht:
Sippungsbegin der Winterung 161/162 ist am 1. Lethemond a.U. 161. Hygienemaßnahmen wie Desinfektionsmittel und Abstände bleiben wie schon bei den Kristallinen bewährt erhalten.
Natürlich gibt es Änderungen bei den Sippungsabläufen. Der gemeinsame Ehe-Humpen wird nicht mehr in Verwendung sein - lasst Euch überraschen, unsere OS haben eine gute Lösung gefunden um trotzdem laben zu können. Der gemeinsame Gesang wir durch ganz besondere Einzel-Darbietungen ersetzt, welche hinter einer Plexiglasscheibe dargebracht werden.
Einrittbeschränkungen sind derzeit nicht geplant, da unsere Burg auch bei Einhaltung der Abstände viele Sitzplätze ermöglicht. Wie Festsippungen und besondere Sippungen abgehalten werden ist noch in der Überlegungsphase.
Vielliebe Freunde - das Uhuversum findet einen Weg weiterzubestehen!
Vieles ist derzeit in Bewegung, daher sind auch kurzfristige Änderungen möglich.
Wir stellen Euch alle Informationen tagesaktuell hier zur Verfügung.
Gerne könnt Ihr Euch auch am Uhutag kurzfristig per Quasselstrippe an einen OS oder den K wenden.
Uhuherzlichst Euer Netzvogt

7. Heumond a.U.161
Wir freuen uns, dass wir so viele Sassen, Burgfrauen und Freunde bei der realen Kristalline begrüßen durften. Kristallinen in der Burg Schloß am Stein!
Da einige Sassen versuchen sich an Donnerstagen in die Netzburg-Kristalline einzuloggen, sei an dieser Stelle nochmals darauf hingewiesen, dass unsere Cor-OHO-na bedingten Treffen im Internet nicht mehr stattfinden. Wir haben wieder reale Kristallinen und können nicht beides gleichzeitig organisieren.

19. Brachmond a.U.161
Uhu sei Dank! Es ist soweit! Start der Kristallinen in der Burg Schloß am Stein!

22. Wonnemond a.U.161
Corona war lange Zeit ein alles beherrschendes Thema. Es ist jetzt hoch an der Zeit wieder ein Leben zu führen, das frei ist von Sorge und Angst um allfällige, mögliche Erkrankungen. Informationen die mit der Corona-Thematik zusammenhängen (wie z.B. Hinweise zur Netzburg-Kristalline), sind jetzt nur mehr auf dieser, dem Coronathema gezollten, ausgelagerten Netzburgseite notiert.
Bis zur Entscheidung unserer OS Kristallinen in der Burg abzuhalten, finden weiterhin unsere Netzburg-Kristallinen wie gehabt Donnerstag, Gl. 7.30 d.A. (außer an Feiertagen) statt.
Im hR Vindobona finden ab 4. Brachmond wieder jeden Donnerstag unter Einhaltung der profanen Anordnungen Kristallinen statt. Rt. Comet bittet um vorherige Anmeldung.

5. Lenzmond a.U.161

Der Junkermeister Rt. Unser Ulm verkündet voll Stolz und mit großer Freude:
Der nun ehemalige Prüfling Gerhard J. ist nach erfolgreicher Kugelung ab dem heutigen Tage als Knappe 112 Sasse in unserem Reych und verstärkt sohin ab sofort die Junkertafel.
Der Knappe 111 hat sich mit seiner SCL abgelegten Prüfung die Standeserhöhung zum Junker Peter redlich verdient.
Junker Thomas hat die Junkerprüfung mit SCL bestanden und seine Ritterarbeit dem Reych zur Kenntnis gebracht.

20. Hornung a.U.161

Wir sind stolz darauf drei neue Botschafter in unseren Reihen zu haben und gratulieren SRA Rt Hermeneutix (4), Rt Kü-weh (4) und Rt Kritzl-Kratzl (400) zur Aufnahme in unser diplomatisches Corps.
Außerdem durften wir im Rahmen unseres Ordensfestes drei verdienstvollen Sassen den Ehrenhelm verleihen und bezeichnen nun Rt Papyros, Rt Uhulcus und Rt Isi, allesamt aus dem Schwesterreych Graetz an der Mur, als die Unseren.