289 SCHLARAFFIA© FIRST IM FELDE
Der Uhu schützt mit weisem Blick und segnet unser Treiben ...
Themensippungen
Einer Anregung unseres unvergeßlichen Ritters weiland Herrlichkeit Rosmarin der Zwiebelfisch folgend, führt unser Reych ihm zu Ehren am Ende jeder Jahrung das Zwiebelfischturney durch. Die von den Teilnehmern zu bringenden Vorträge müssen Eigenfechsungen zum erweiterten Thema „Zwiebelfisch in der Buchdruckerei (Buchstabenverwechslung)“ sein. Seit der Winterung a.U. 154/155 gibt es für dieses Turney ein Thema, das bis spätestens zu Beginn des Lenzmonds der jeweiligen Winterung beim Kantzlerambt zu erfragen ist bzw. hier in der Netzburg publiziert wird. Für die Winterung a.U. 154/155 lautete dies: Wechsel- Verwechslungsbeziehungen in der Literatur Der Orden wird in zwei Klassen verliehen. Die beiden Sieger im Zwiebelfischturney werden von einer Jury, die vom fungierenden Oberschlaraffen zu Beginn des Turneys berufen wird und aus ihm und zwei weiteren Mitgliedern besteht, ermittelt. In jedem Turney wird nur ein Orden 1. Klasse und ein Orden 2. Klasse verliehen, diese Orden werden nicht taxfrei verliehen. Die übrigen Teilnehmer am Turney erhalten als Anerkennung Zwiebelfischahnen, selbstverständlich taxfrei. Zur Zeit ist die Abhaltung des Turneys auf unbestimmte Zeit ausgesetzt
Zwiebelfischturney
Netzwisch an den Netzvogt
© Schlaraffia® First im Felde (289) Netzvogt: Rt Lord Drive Schlaraffia® und Allschlaraffia® sind eingetragene und geschützte Wortmarken